Narrenring Oberer Neckar beim närrischen Empfang
in der Villa Reitzenstein

Unser Ringpräsident Reinhard Heim wollte den Brauchtum vom
Narrenring Oberer Neckar schon immer mal auf höchster Ebene
präsentieren und was liegt hier näher als sich beim Ministerpräsidenten
zum närrischen Empfang anzumelden.

Närrischer Empfang im Februar 1986

Närrischer Empfang im Februar 1998

Mit einem Kleinbus, den der Ring anmietete, fuhr man nach Stuttgart. Der Ministerpräsident
Herr Teufel war selbst nicht da, stellvertretend für Ihn hat uns die Argraministerin Gerda Staiblin empfangen. Die Vorstellung der Narrentypen übernahm unser Ringpräsident Reinhard Heim.
An Stelle eines Gastgeschenks, welches wir aber auch dabei hatten,
wurde eine Spende an die MS - Kranken überreicht.

Närrischer Empfang am 14. Februar 2007

Ringpräsident Heim band dem Ministerpräsidenten Günther Oettinger beim Empfang eine Krawatte um, die die Mitgliedszünfte zeigt. "Er hat die Krawatte tatsächlich den ganzen Tag getragen", freute sich Heim. Inken Oettinger, die Frau des Ministerpräsidenten, staunte derweil über die zweidottrigen Eier des Boller Uhu´s.